Da staunte unsere Sport FÖRG-Kundin als Valentina, Tochter des Geschäftsführers Christoph Schmid, ihren Namen vorlas. Astrid Keweloh gewann so völlig unverhofft zwei Übernachtungen (inkl. Frühstück) im Drei-Sterne-Hotel in Bozen, dem Herzen Südtirols. Von drei hohen Bergketten umschlossen erstreckt sich das Stadtgebiet von 232 m ü. NN bis 1616 m ü. NN und bietet so jede Menge Raum für sportlich aktive Erholung. Doch auch entspanntes Flanieren ist möglich, denn in Bozen trifft mediterrane Lebensart auf Gewohnheiten und Bräuche aus dem alpinen Raum und schafft so ein ganz individuelles Flair.

Freuen konnten sich auch zwei weitere Sport FÖRG Kundinnen über einen 50 €  und 25 € Einkaufs-Gutschein.

!Bozen (8)