0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Mammut LVS-Gerät

Artikelnummer: 327211
400,00 €
schedule Artikel ist verfügbar
 

Mammut LVS-Gerät Barryvox S

Digital-/Analoges-Kombigerät mit drei Antennen. Mit einer effektiven Suchstreifenbreite von 70 Metern und einer großen Empfangsreichweite bietet das Barryvox S eine intuitive Bedienung und ein verständliches Interface. Was können Sie also erwarten? Dank Smart Search eine präzise und schnelle Suche sowie ein einfaches Bedienkonzept durch klare Anweisungen. Damit Helfer die nicht direkt an der Suche beteiligt sind das Signal nicht stören würde die Rescue SEND Funktion eingebaut. Das Gerät schaltet somit von selbst auf Send falls ein Retter durch eine nachkommende Lawine verschüttet wird. Die bereits angesprochene Smart Search Funktion des Barryvox S interagiert mit dem suchenden Retter und vereinfacht somit die Bedienung.

Details:

  • Effektive Suchstreifenbreite digital: 70 Meter
  • Empfangsreichweite digital: bis zu 70 Metern
  • Extended Search Range: Erweiterte Empfangsreichweite (analog): bis zu 95 m, erweiterte  Suchstreifenbreite (analog): 100 m
  • Fast identische Empfangsreichweiter der X-und Y-Antenne durch kreisförmiges Empfangsfeld
  • Das Barryvox S kann auch mit Lithium-Batterien betrieben werden.
  • Durch die Hintergrundbeleuchtung ist das Display auch mit polarisierten Brillen sehr gut lesbar.
  • Der Retter kann das Lawinenfeld optisch absuchen da die Benutzerführung akustisch ist
  • 180-Grad-Suchfehlern werden durch Umkehrfunktion vermieden
  • Gruppentest mit eindeutigen Handlungsanweisungen
  • Visuelles Interface: Zeigt Richtung, Distanz sowie Anzahl der Verschütteten
  • Design: Ergonomisches Design, schlag- und bruchfest, mit Handschuhen bedienbar
  • Gerätetests: Automatischer Selbsttest und Funktionstest
  • Da die Smart search mit den Aktionen des Retters bei der Suche interagiert wird die Suche zuverlässiger
  • Mehrfachverschüttung: Signalanalyse und Signaltrennung bei mehreren Verschütteten
  • Verschüttete können in der Verschüttetenliste ausgewählt, markiert (MARK) und auch wieder de-markiert  (UNMARK) werden
  • Automatische Sendeumschaltung (Auto Revert): Bewegt sich ein Retter während 4 Minuten nicht, gehen wir  von einer Nachlawine aus und das Gerät wechselt in den SEND-Modus (Bewegungssensorgesteuert)
  • Rescue SEND ist eine Schutzfunktion für nicht suchende Retter im Fall einer Nachlawinenverschüttung  durch automatisches Umschalten auf SEND, so dass der Retter wieder geortet werden kann
  • Bei Signalausfällen oder -überlagerungen führt das Gerät den Retter weiter zum Verschütteten
  • Vitaldaten: 3D Sensor unterstützt den Retter dabei seine Ressourcen auf die Verschütteten mit der  höchsten Überlebenschance zu konzentrieren
  • Erweiterte Sucheinstellungen: Individuell konfigurierbare Sucheinstellungen: Pro Suche; die akustische  Führung und visuelle Führung; automatische Sende-Umschaltung (Auto-Revert)
  • Alternativer Suchmodus (Analogmodus) hilft beim Lösen anspruchsvoller Suchszenarien
  • Personalisierung: Startbild und Benutzertexte (zum Beispiel Eigentümerinformationen) können  personalisiert werden
  • Halterung: Hochfunktionelles Barryvox-Tragesystem inklusive
  • W-Link: Zusätzlicher Kommunikationskanal für bessere Suchperformance
  • Geräteflotte via W-Link managen
  • Updatefähige Software
  • Betriebstemperatur: -25° bis +45° Celsius (-13° bis +113° Fahrenheit)